Das sagen unsere Nutzer*innen nach Beendigung der Begleitung auf da-sein.de

 

Im Folgenden findest du Erfahrungen von Menschen, die unsere Online-Beratung bereits in Anspruch genommen haben. Manche davon sind originale Mails von ihnen. Andere haben wir unserem Fragebogen entnommen, den Nutzer*innen nach Beendigung der Begleitung freiwillig ausfüllen können. In beiden Fällen haben wir uns die Erlaubnis eingeholt, diese Texte zu veröffentlichen.


Anonyme Rückmeldung:

 

Ich empfehle jedem, sich da-sein.de anzuvertrauen. Meine Beraterin hat mir so unglaublich weitergeholfen, wie ich es am Anfang nicht für möglich gehalten habe. Trauer ist in der Gesellschaft schwer akzeptiert und auch die eigenen Freunde und Familie können einem nicht immer helfen. Ich habe meiner Beraterin alles anvertrauen können, mich nie für etwas unwohl fühlen müssen, sondern hab mich immer ernst und verstanden gefühlt. Das tat ungemein gut und heute kann ich sagen, dass ich nicht weiß, wo ich heute ohne da-sein.de wäre. Das Wissen, dass ich mich dennoch immer wieder an da-sein.de wenden kann, auch später irgendwann gibt einem das Gefühl der Sicherheit und da ist jemand, an den ich mich wenden und vertrauen kann, ohne sie persönlich kennen gelernt zu haben. Danke liebes da-sein.de Team :)!


DANKE für alles Caro ♡ - vom 08.11.2018

 

Liebe Caro, 


Leider ist das jetzt wohl die letzte Mail die ich Dir schreibe. (…) Ich hoffe, dass deine Prüfungen gut gelaufen sind. Die Tage in Amsterdam waren echt schön. Es ist cool mal eine ganz neue Stadt zu entdecken. Du hast mir so extrem weitergeholfen. Deine Hilfe und Unterstützung haben auf jeden Fall zu meiner guten Entwicklung beigetragen und ich bin Dir unfassbar dankbar Caro. :)  Du hast mich echt durch eine verdammt schmerzvolle und harte Zeit begleitet und warst immer für mich da. In Momenten wo ich an mir gezweifelt habe und dachte jetzt geht es nicht mehr weiter hast Du mir den Weg gezeigt wie es weitergehen kann. Du hast mir auch geholfen meine Ressourcen zu erkennen und zu stärken. Du hast mich aufgebaut mit deinen perfekten Worten. Du hast mir zugehört wenn sonst alle weg gehört haben. Du hast mir geholfen zu Zeiten wo ich ohne Hilfe untergegangen wäre. Du hast meine Herausforderungen gesehen und Du bist nicht weg gerannt sondern hast mir geholfen, dass ich es schaffe damit umzugehen. 3 Jahre habe ich hier bei da-sein geschrieben und ich bin so, so dankbar dass ich über eine solange Zeit hier auf eurer wundervollen Seite Hilfe bekommen habe und mir alles von der Seele schreiben durfte. Caro ich schätze Deine Arbeit und natürlich alle vom Team da-sein.de (auch Lousia habe ich natürlich nicht vergessen) so sehr. Ihr macht das alles mit dem Herzen ohne Geld zu bekommen.  Caro Du bist ein toller Mensch und ich Danke Dir dass Du dir soviel Zeit für mich genommen hast und das ich in jeder Lebenslange auf Dich zählen und Dir vertrauen konnte. Ich hoffe Du weißt wie viel mir deine Hilfe, deine E-Mails, deine Worte, deine Tipps und Ratschläge bedeutet haben und auch immer bedeuten werden. Ganz ehrlich? Mir sind eben ein paar Tränchen gekullert als ich gelesen habe das die Begleitung nun beendet ist.  Abschiede fallen mir immer sehr schwer. Es ist wirklich eine Herausforderung und etwas befremdlich und vor allen Dingen macht es mir auch Angst weiterzugehen, aber ich werde immer an die Ratschläge, Tipps, und Strategien denken die wir zusammen erarbeitet haben und an deine lieben Worte.  Liebe Caro ich werde Dich niemals vergessen und Du hast auch einen Platz in meinem Herzen wo Du für immer bleiben wirst. Für deine Zukunft wünsche ich Dir nur das Beste. Dass deine Träume in Erfüllung gehen, das Du auch immer jemanden hast der für Dich da ist und vorallem das Du ganz viele wundervolle Dinge erlebst und immer ganz viele Tage voller Sonnenschein und nur wenige düstere Tage erlebst. Und für die düsteren Tage wünsche ich Dir ganz liebe Menschen an deiner Seite die genauso für Dich da sind wie Du für mich da warst. Ich Danke Dir für alles und hoffe du weißt was für ein wunderbarer und wertvoller Mensch Du bist. Ganz liebe Grüße und alles, alles Gute für deinen Weg. Pass auf Dich auf. 


Anna-Lena


Anonyme Rückmeldung:

 

Mir hat es schon zum zweiten mal sehr Geholfen jemandem zu schreiben den ich kaum kannte und ihn dabei nicht anzusehen. So konnte ich auch beim schreiben meinen Gefühlen freien lauf lassen. Also trau dich!!! Schreiben statt schweigen.!!!!!!

 


Es ist an der Zeit... – vom 11.02.2019

 

Liebe Imke,

 

ich bin wirklich unendlich dankbar darüber, dich kennen gelernt zu haben, über diese Plattform. Ich weiß nicht, wie tief ich gefallen wäre, wenn ich nicht gewusst hätte, dass ich bei dir einen Zufluchtsort habe, an den ich mich wenden kann, wenn ich mal wieder ganz verzweifelt bin. Das tat die letzten beiden Jahre einfach so gut und ich freue mich so sehr darüber, dass ich so viel von dir mitnehmen kann und mir Strategien zurechtlegen vermag, falls ich mal wieder etwas abstürze in die Trauer. 
Ich bin einfach dankbar, dass du immer so lieb zu mir gewesen bist, immer ein offenes Ohr für mich hattest und ein Ruhepol für mich warst. Das bedeutet mir sehr viel! Genauso bedeutet es mir viel, zu wissen, falls ich nochmal Hilfe benötige, immer wieder auf dich zurückkommen zu können. Das tut einfach gut, diese Gewissheit, dass da draußen immer noch jemand zur Not für einen da wäre.
Ich verspreche dir, ich werde alles geben, um stark und tapfer zu sein und meinen Weg zu gehen. 
Es wird mir fehlen mit dir zu schreiben, aber falls ich mal wieder sehr traurig bin, lese ich mir einfach unseren Schriftverkehr durch, das tut ungemein gut!
Ich wünsche dir alles Glück dieser Erde, dass deine Träume in Erfüllung gehen und dir keine Stolpersteine in den Weg gelegt werden. Das wünsche ich dir von Herzen!
Alles Liebe von mir und eine Umarmung!


Julia


Anonyme Rückmeldung:

 

Ich hatte jahrelang Angst das eine gute Freundin von mir stirbt. Meine Freundin hatte Krebs und ich habe schon über da-sein.de geschrieben wo meine Freundin zum Glück noch lebte, ich aber leider wusste dass sie eines Tages von uns gehen wird. Diese Angst vor diesem Verlust hat mich fast Wahnsinnig gemacht. Ich hatte niemandem der mich verstanden hat, keiner der mit dem Thema was zu tun haben wollte und kein Verständnis für meine Angst/Sitution. Ich hab mich also extrem hilflos und allein gefühlt -> bis ich da-sein.de gefunden habe! :) Hier wurden meine Ängste verstanden, ich wurde ernst genommen und aufgefangen. Ich habe Verständnis, Hilfe und Unterstützung gehabt und das sogar über mehrere Jahre! Ich konnte mir alles von der Seele schreiben. Als meine Freundin starb was für mich natürlich noch viel schlimmer war als die Angst vor dem Verlust, bin ich seelisch in ein tiefes, dunkles Loch gefallen. Ich hatte nur noch Traurigkeit, negative Gefühle und Dunkelheit in mir drin. Doch sogar in den dunkelsten Stunden als ich dachte jetzt geht es nicht mehr weiter, hat mir meine Peer Begleiterin zur Seite gestanden, mir zugehört, mich getröstet, mich verstanden, sich Zeit genommen. Sie hat mir ein Licht gezeigt zu einer Zeit wo es in mir nur noch dunkel und traurig war. Sie hat mir geholfen meinen Weg weiterzugehen, wo ich schon gar nicht mehr daran dachte das es einen Weg gibt den ich gehen kann. Meine Trauer ist nicht weg und sie wird auch niemals ganz weg gehen, aber dank da-sein.de habe ich gelernt meinen Weg trotz der Traurigkeit und dem Schmerz weiterzugehen ohne daran zu zerbrechen.