Verlust & Trauer | Jemand wird sterben

Es wird jemand sterben, der dir wichtig ist?

Gibt es einen Mensch in deinem Umfeld, von dem du vermutest oder ganz sicher weißt, dass er bald sterben wird? Wenn zum Beispiel eine Freundin, ein Geschwister- oder ein Elternteil schwer erkrankt ist oder einen Unfall hatte, kann dies sehr belastend sein. Möglicherweise ist auch jemand von deinen Großeltern schon sehr alt und du machst dir darüber Gedanken, was passiert, wenn er oder sie nicht mehr da ist.

Die verbleibende Zeit sinnvoll nutzen.

Vielleicht ist es hilfreich für dich, einen Raum zu haben, in dem du dich darüber auseinandersetzen kannst, wie dein Leben ohne diesen Menschen aussehen wird. Was wird sich alles verändern? Wie kannst du die verbleibende Zeit noch sinnvoll nutzen? Wir möchten dich dazu ermutigen, mit all diesen herausfordernden Gedanken nicht alleine zu bleiben. Auch wenn wir selbst nicht auf alle Fragen eine Antwort haben, möchten wir uns die Zeit nehmen, sie mit dir gemeinsam  - und für dich passend - zu suchen.

 

 

Abschied nehmen.

Wenn ein herannahender Verlust und Abschied ansteht, ergeben sich häufig viele Fragen und Gedanken. Ist zu Sterben schmerzhaft? Wie wünscht er oder sie sich die Beisetzung oder Trauerfeier? Soll oder darf ich zur Beerdigung gehen? Soll ich mich noch zu Lebzeiten von diesem Menschen verabschieden? Was ist, wenn ich mir das nicht zutraue oder Angst habe, dass das Bild von dieser Person sich dann für immer ändert? Wir möchten uns mit dir darüber austauschen, was du brauchst, um einen für dich passenden Abschied zu finden und zu gestalten. Wir finden, dass es wichtig ist, sich zu verabschieden. Und zwar so wie es für dich selbst am besten ist. 

Wie können wir dich unterstützen? Wir möchten für dich da sein.

Du kannst dich hier bei da-sein.de mit einem Account anonym registrieren und hast dann die Möglichkeit, in einen Mailaustausch mit einer Peer-Onlineberaterin oder einem Peer-Onlineberater aus unserem Team zu gehen. Er oder sie ist dann für dich da, um sich regelmäßig per Mail mit dir auszutauschen. Sie setzen sich ehrenamtlich für da-sein.de ein. Das heißt, sie schenken ihre Zeit und sind selbst zwischen 16 und 26 Jahre alt.

 

Wir sind für dich da. Schreib‘ uns eine Mail


da-sein.de 

Die Jugend-Onlineberatung der Stiftung Hospizdienst Oldenburg

Unsere Online-Plattform da-sein.de gibt es seit 2013 und ist eines der jüngeren Angebote des Ambulanten Hospizdienstes in Oldenburg. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können die Angebote des Ambulanten Hospizdienstes in Anspruch nehmen, wenn sie selbst eine lebenslimitierende Erkrankung haben und beim Prozess des Sterbens begleitet werden möchten oder wenn sie Unterstützung bei ihren Trauererfahrungen benötigen. Unser Anliegen bei da-sein.de ist es,  euch durch die Möglichkeit des Mail - Schreibens einen anonymen Schutzraum für die sensiblen Themen zu eröffnen und in eurer herausfordernden Zeit für euch da zu sein.